Wie man ein Dream- & Vision-Board erstellt

Ein Dreamboard ist ein sehr wirksames Instrument um deine Träume zu verwirklichen und Ziele zu erreichen. Wie sieht denn so ein Dreamboard genau aus?

Ein Dream-board ist  eine Art Collage, die starke Aussagen und Bilder rund um deine Träume, Ziele und Wünsche beherbergt. 

Unbenannt-1

Kurzanleitung zur Erstellung deines Dreamboards

  1. Besorge dir deine alten Lieblingszeitschriften und alle Art von Bildern, die dich irgendwie inspirieren.  Auch wichtig ist ein persönliches Bild. Im Idealfall eines das du liebst :) Auch Pinterest und Google helfen :)

  2.  Jetzt konkret nach Bildern suchen, die das Gefühl, das du haben willst oder die Erfahrung, die du erleben möchtest, darstellen. So konkret wie möglich :)

  3. Auch kraftvolle Sprüche sind eine nette Ergänzung. Das Unterbewusstsein reagiert auf Bilder sehr gut, aber je nach Typ ist das WORT auch was für dich :) Ich persönlich liebe das Wort :)

  4. Spass haben während dem Prozess! 😉 

  5. Platziere das Dream- und Visionboard an einem Ort an dem du oft bist 😉 

  6. Viel Spass beim Verwirklichen deiner Träume.

Das Dreamboard ist ein effizientes Mittel im Bereich des Mentaltrainings. Durch ein Wiederholen von Sätzen, Bildern und Mantras erzielen auch Sportler Höchstleistungen. Trotzdem will ich an dieser Stelle nett und sachlich darauf hinweisen, dass man für seine Ziele auch arbeiten muss 😉 ! Also nur Chips Essen und Fernseh schauen bringt kein Sixpack 😉 Und auch nur Ausgang und Shopping reichen nicht aus um ein erfolgreiches Business aufzubauen 😉 ! Wichtig wenn man etwas wirklich will ist, dass man es mehr will alles andere. (Oder als sehr vieles andere!) 

HAPPY WONDERFUL CREATING! 

lotsoflovesm

This post is also available in: Englisch

No Comments

Kommentar verfassen